Datenrettung

iMac Computer

Datenverlust

der Alptraum jedes Computernutzers

Es ist wohl das schlimmste, was einem Computernutzer oder einer Firma wiederfahren kann: Der Verlust einer großen Menge wichtiger Daten. Persönliche und betriebliche Aufzeichnungen, E-Mails, Kundendaten und Bilder drohen unwiederbringlich verloren zu gehen.

Leider ist auch die vorbildliche Pflege und Wartung der eigenen IT keine Garantie gegen den Verlust von Daten. Festplatten können versagen, das Betriebssystem kann Schaden nehmen und Daten unzugänglich machen oder eine Schadsoftware kann Daten zerstören.

Mit dem Thema Datenrettung müssen sich daher leider die meisten Computernutzer das eine oder andere Mal in Ihrem Leben auseinandersetzen. ionas – Ihr Online Assistent hilft Ihnen, die optimale Strategie für die Wiederherstellung Ihrer Daten zu finden und diese umzusetzen.

Lesen Sie weiter, wie wir bei ionas normalerweise vorgehen, um Ihre Daten wieder herzustellen, und wie wir Ihnen mit der Rettung Ihrer Daten helfen können. Oder rufen Sie uns an, wenn Sie mehr wissen möchten.

 

Mit ionas können Sie vielleicht einen Teil Ihrer Daten vom Computer retten

Ursachenforschung als erster Schritt der Datenrettung

Hardwaredefekte und Softwareprobleme sind die üblichen Verdächtigen bei Datenverlust. Noch häufiger als diese provozieren jedoch Computer-Fehlbedienungen eine professionelle Datenrettung. Beispiele dafür gibt es viele: Ein Computer wird nicht korrekt runter gefahren, ein USB-Stick wird einfach vom Computer abgezogen oder – auch das haben wir schon in unserer Berufspraxis erlebt – die falsche Festplatte wird aus Versehen formatiert.

Zweiter Schritt: Durchführung der Datenrettung

Je nach Ursache variieren die Vorgehensweisen zur Datenrettung. In einfachen Fällen ist die Datenrettung eine Sache von wenigen Minuten und kann mit geringem Aufwand selbst durchgeführt werden. In diesen Fällen assistieren Ihnen die PC Doktoren von ionas mit Rat und Tat, geben Hilfestellung und unterstützen Sie bei der Nutzung von Datenrettungsprogrammen.

Zur Rettung gelöschter Daten verwenden wir keine eigene Software, sondern ausschließlich erprobte Software zur Datenrettung von etablierten Herstellern. In den meisten Fällen ist das Datenrettungsprogramm Recuva der Firma Piriform die erste Wahl. Recuva hat sich in einer Vielzahl von Fällen als zuverlässig funktionierendes Rettungstool herausgestellt, mit dem sich ohne große Mühen Daten wiederherstellen lassen. Die Datenrettungssoftware kann in einer Version mit eingeschränktem Funktionsumfang kostenlos von der Webseite des Herstellers herunter geladen werden. Diese Datenrettung-Freeware ist in den meisten Fällen von versehentlich gelöschten Daten auch ausreichend.

Wenn Ihr Computer gar nicht mehr startet, dann haben wir mit dem ionas-Rescue Stick eine attraktive all-in-one-Lösung, um Ihre Daten auf einem externen Datenträger zu sichern und Ihren Computer danach wieder flott zu machen. Mit ihm ist die Datenrettung Ihrer Festplatte, auf die Sie wegen eines Betriebssystemproblems nicht mehr zugreifen können, in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Den Datenrettungs-USB-Stick erhalten Sie gerne auf Anfrage zugeschickt.

In schweren Fällen, insbesondere wenn die Hardware, d.h. also Festplatten oder andere Datenträger, mechanische oder physische Schäden aufweisen, muss ein externer Experte hinzugezogen werden, der über entsprechendes Equipment verfügt, um die Daten auszulesen. Diese Aufgabe können wir bei ionas nicht übernehmen. Wir beraten Sie jedoch gerne bei der Auswahl eines entsprechenden Dienstleisters.

Dritter Schritt: Diskussion von Vermeidungsstrategien

Wie am Anfang schon angetönt, gibt es keinen (ökonomisch sinnvollen) Weg, sich komplett gegen Datenverlust abzusichern. Dennoch ist ein Datenschaden kein unabwendbares Schicksal. Die Wahrscheinlichkeit eines Datenverlusts und der Umfang einer Datenrettung läßt sich durch geeignete Maßnahmen deutlich verringern. Vorbeugende Maßnahmen ersparen Ihnen nicht nur Kosten, sondern auch Nerven und Zeit.

Die Diskussion von Strategien zur Vermeidung von Datenproblemen und damit der Notwendigkeit einer Datenrettung liegt somit in Ihrem ureigenen Interesse. Wir unterstützen Sie, die richtigen Schlüsse zu ziehen und Ihre IT Sicherheit zu optimieren.

Testen Sie uns jetzt und rufen Sie an! +49 (0)6131 327070